Der Hund und der Igel

Ich habe einen Hund. Und der hat einen Igel. Ja, ganz richtig, nicht etwa einen Vogel, sondern einen Igel. Genaugenommen hat er wohl eher einen Vogel mit dem Igel…

Hier ist ja ziemlich viel Natur mit ziemlich viel Getier und egal ob Hase, Reh, Fuchs – was auch immer, es lässt meinen Hund völlig kalt. Aber wehe, er bekommt den Igel in die Nase. So schnell kann ich nicht kucken, der Hund springt zielsicher ins Gebüsch und kommt freudestrahlend mit dem Igel wieder raus. Ich denke jedesmal „autsch“, aber es gibt wohl einen Trick, ich habe jedenfalls noch keine Verletzungen bei meinem Hund festgestellt. Bei dem Igel übrigens auch nicht, der wird nur immer etwas verwirrt sein, wenn er sich wieder aufrollt und auf einmal ganz woanders ist. Vielleicht hat er sich ja auch schon dran gewöhnt und denkt sich nur „ach der schon wieder, mal schauen, wo ich diesmal rauskomme“ 😀  Und auch wenn mir der Igel ein bißchen leid tut, aber ich muss jedesmal auch ein wenig grinsen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Landleben, Tierisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der Hund und der Igel

  1. giftigeblonde schreibt:

    Eine nette GEschichte, wahrscheinlich haben sich die beiden einfach angefreundet, dein Hund will dir seinen neuen Freund vorstellen und DU kennst dich einfach nicht richtig aus ggggg.
    Liebe Grüße!

  2. frauhilde schreibt:

    Das ist bestimmt ein Zeichen inniger Liebe zu dir. A la „schau mal, Frauchen, hab ich extra für dich. Tun wir jetzt damit spielen?“ 😉

    • daslandei schreibt:

      So wie die Katze mir immer was zum Essen bringt, weil ich ja zu doof bin zum Mäuse/Ratten/Blindschleichen/Maulwürfe fangen? *örgs*… Dann doch lieber mit dem Igel spielen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s