Januar

Der Januar ist für mich immer ein sehr ruhiger Monat. Das neue Jahr kann in aller Ruhe beginnen, ich kann Luft holen, mal ausschlafen, Kraft tanken für das kommende Jahr. Im Januar ist hier „nichts los“ – wobei das natürlich sehr relativ ist in einem landwirtschaftlichen Betrieb 😉

Aber es ist keine Saison, Dinge, die sonst immer zu kurz kommen, können aufgearbeitet werden. Es ist Zeit für Spaziergänge, ein ausführliches Frühstück und einen Abend mit Wein bei Freunden. Das Wetter verleitet die Städter nicht unbedingt zu Ausflügen, Besucher sehen wir hier im Januar kaum. Es stehen Reparaturen an, die Ecken, die man sonst übergeht werden geputzt und Arbeiten rund ums Haus erledigt. Mag für den ein oder anderen nicht nach „Erholung“ und „Pause“ klingen – für mich ist es aber genau das.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Januar

  1. handvolldackel schreibt:

    Ich würde mich ja gerne im Namen der Städter entschuldigen, aber … aber … aber ich glaube es gibt einfach nichts, was ein solches Verhalten entschuldigt. Die benehmen sich in der Stadt übrigens auch so. Zur Zeit scheinen sie irgendwelche anderen armen Seelen in Skiorten oder auf Mallorca zu terrorisieren, hier sind sie im Moment nämlich auch nicht – für gewöhnlich kommen sie aber mit den ersten Sonnstrahlen wieder raus.

  2. meinesichtderwelt schreibt:

    Das hört sich an, als ob dein Januar gut war. Nach Durchatmen und Dinge auf die Reihe bekommen. Schön ist das. Ein gutes Gefühl. Bin gespannt auf den Februar – ganz liebe Grüße von Doris

  3. frauhilde schreibt:

    Liebes Landei, das hört sich, verglichen mit dem Stress, den du sonst manchmal hast, wirklich an, als könntest du im Januar mal ein bisschen durchatmen. Schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s